Prof. Dr. Dr. Otmar Schober und Dr. Anna Schober

Assistierter Suizid –
Wo stehen wir 20 Monate nach dem Urteil des
Bundesverfassungsgerichts?

Zu der 17. Novembervorlesung laden der Exzellenzcluster „Religion und Politik“ und die schoberstiftung für christliche Hospizarbeit herzlich ein.

Prof. Dr. Dr. Otmar Schober und Dr. Anna Schober, schoberstiftung
Prof. Dr. Johannes Schnocks, Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Die 17. Novembervorlesung wird als Hybridveranstaltung angeboten, eine Teilnahme ist sowohl via Live-Stream als auch vor Ort möglich.

Teilnahmeinformationen

  • Die digitale Teilnahme ist kostenlos.
  • Für die Teilnahme in Präsenz einschließlich Imbiss wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 10 Euro erhoben. Dieser ist am Einlass in bar zu entrichten.
  • Des Weiteren wird der Corona- bzw. Impfstatus abgefragt. Es gilt die 2G-Regel. Nichtgeimpfte, bzw. nicht genesene Personen sind herzlich eingeladen, an der digitalen Veranstaltung teilzunehmen.

Hinweis
Ein Antrag auf Anerkennung der Veranstaltung im Rahmen der Zertifizierung der ärztlichen Fortbildung ist gestellt.

Starts
Ends
Europe/Berlin
WWU Münster
Aula des Schlosses
Schlossplatz 2 48149 Münster
Go to map

Veranstalter:

Die schoberstiftung in Kooperation mit dem Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Prof. Dr. Dr. Otmar Schober und Dr. Anna Schober
schoberstiftung
Von-Esmarch-Straße 125
48149 Münster
www.schoberstiftung.de

Prof. Dr. Johannes Schnocks
Exzellenzcluster „Religion und Politik“
Johannisstraße 8-10
48143 Münster