Expert*innenhearing der Deutschen Sportjugend / des dsj-Forschungsverbundes & Fachgespräch des Forschungsverbundes Kinder- und Jugendsport NRW: Generation 'Workout' – Kinder- und Jugendsport im Umbruch

Europe/Berlin
H 101 (Institut für Sportwissenschaft)

H 101

Institut für Sportwissenschaft

Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU Münster) Institut für Sportwissenschaft Horstmarer Landweg 50 48149 Münster
Stefanie Dahl
Description

In dem geplanten Expert*innenhearing / Fachgespräch wollen wir uns zum Umbruch des Kinder- und Jugendsports, der teilweise auch durch die Corona-Pandemie ausgelöst oder verstärkt wurde, austauschen. Wir wollen uns den Herausforderungen für den Kinder- und Jugendsport widmen, wie beispielsweise der Individualisierung des Sports und den digitalen Bewegungs- und Sportangeboten. Eine Erkenntnis aus der Pandemie ist, dass der Kinder- und Jugendsport eine stärkere bundesweite Lobby benötigt, um sich krisensicher aufstellen zu können. Vor diesem Hintergrund plädieren wir gemeinsam für einen attraktiven, zukunftsfähigen Kinder- und Jugendsport mit starken Partner*innen und Netzwerken.

Die Fragestellungen, die wir in unserem Hearing / Fachgespräch u.a. aufgreifen wollen, sind:

  • Welche Schwerpunkte und Entwicklungen bilden sich im Hinblick auf den Umbruch im Kinder- und Jugendsport ab?

  • Welche praxisnahen Initiativen orientieren sich an den Lebenswelten junger Menschen und werden bereits umgesetzt?

  • Welche Unterstützung kann die Kinder- und Jugendsportforschung bieten?

Ein zentraler Teil der Veranstaltung wird ein Festakt mit Gästen aus Wissenschaft, Sport und Politik sein, in dessen Rahmen der Fachbereich Psychologie und Sportwissenschaft der WWU Münster die Ehrendoktorwürde an den Ressortleiter Jugendarbeit im Sport a.D. (dsj), Peter Lautenbach, verleiht.

Foto: Andrea Bowinkelmann (LSB NRW)

  

Registration
Anmeldeformular