35. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik

from Wednesday, 15 June 2022 (09:00) to Saturday, 18 June 2022 (13:30)
Münster

        : Sessions
    /     : Talks
        : Breaks
15 Jun 2022
16 Jun 2022
17 Jun 2022
18 Jun 2022
AM
09:00
Nachwuchstagung (until 22:00) ()
09:00 Vortrag der asp-Nachwuchstagung - Till Utesch   (Leo 21)
11:00 Ankunft / Anmeldung   (Ho 101)
11:45 Begrüßung / Kennenlernen - Nils Neuber   ()
12:30 Arbeitskreise (Qualifikationsvorhaben) - Teil 1   ()
14:30 Workshops   (Ho 101 / Ho 16.62)
16:00 Radtour durch Münster   ()
18:00 Hauptvortrag - Tim Bindel   (Fürstenberghaus)
20:00 Informelles Abendprogramm mit Abendessen   (Hier&Jetzt am Aasee)
09:00
Nachwuchstagung (until 12:30) ()
09:00 Arbeitskreise (Qualifikationsvorhaben) - Teil 2   ()
11:00 Vortrag: Beschäftigungsverhältnisse in der Wissenschaft - Joshua Elias Meyer   (Ho 101)
11:45 Versammlung des wissenschaftlichen Nachwuchses - Lara Stamm (Universität Duisburg Essen)   (Ho 101)
08:30
Forum Sportwissenschaft: Bildung braucht Bewegung (gemeinsam mit asp) (until 10:00) (Fürstenberghaus)
10:00 --- Pause ---
11:00
AK 2.1 - Esther Pürgstaller (Universität Potsdam) (until 12:30) (S5)
11:00 Von der Praxis in die Theorie und zurück: Entwicklung eines Reflexionstools für Tanzvermittler*innen - Lea Maria Spahn   (S5)
11:23 Von der Praxis in die Theorie und zurück: Entwicklung des tänzerischen Selbstkonzepts bei Kindern - Helena Rudi (Johannes Gutenberg Universität Mainz)   (S5)
11:46 Von der Praxis in die Theorie und zurück: Entwicklung eines Testverfahrens zur Erhebung tänzerischer Kreativität bei Kindern - Prof. Nils Neuber (Westfälische Wilhelms-Universität Münster) Esther Pürgstaller (UnIversität Potsdam)   (S5)
12:10 KI-basiertes Feedback im Tanz – eine systematische Literaturanalyse - Kira Siewert Christian Büning (Deutsche Sporthochschule Köln) Helena Miko (Deutsche Sporthochschule Köln) Prof. Claudia Steinberg (Deutsche Sporthochschule Köln)   (S5)
11:00
AK 2.2 - Dennis Wolff (until 12:30) (S4)
11:00 Coaching im Wettkampf – Theoretische Rahmung und methodisches Forschungsdesign - Dennis Wolff   (S4)
11:23 Professionalisierung in der Aus- und Fortbildung von Trainer*innen - Lennart Wehking Prof. Peter Frei (Stiftung Universität Hildesheim, Institut für Sportwissenschaft) Prof. Ralf Sygusch (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)   (S4)
11:46 Sprachliches Handeln in Team-Time-outs – Erste Analysen aus dem Spitzenhandball - Prof. Peter Frei (Stiftung Universität Hildesheim, Institut für Sportwissenschaft) Dennis Wolff   (S4)
12:10 Körperliche Positionierungen in Time-out-Situationen - Prof. Peter Frei (Stiftung Universität Hildesheim, Institut für Sportwissenschaft) Christian Hungerecker Dennis Wolff   (S4)
11:00
AK 2.3 - Wiebke Langer (dvs) Jan Erhorn (dvs) (until 12:30) (Leo 21)
11:00 Der Professionelle Blick im Kontext diversitätssensiblen Unterrichtens - Sabine Reuker (ja) Karin Schicklinski   (Leo 21)
11:23 Videobasierte Lehrveranstaltungen zur Förderung Professioneller Unterrichtswahrnehmung – Ein Seminarkonzept zur gleichberechtigten Teilhabe im Sportunterricht - Nils Neuber Markus Jürgens   (Leo 21)
Zusatzmaterial Dissertation zum Vortrag
Zusatzmaterial Videoportale
11:46 Qualifizierung von Sportlehrkräften für einen inklusiven Sportunterricht. Entwicklung und Evaluation einer hochschuldididaktischen Lehrsequenz - Jan Erhorn (dvs) Wiebke Langer (dvs)   (Leo 21)
12:10 Aufgabenanalysefähigkeit von Sportlehrkräften – Eine quantitative Studie zur Beurteilungsleistung kognitiver und motorischer Anforderungen - Carl Philipp Hendricks (dvs)   (Leo 21)
11:00
AK 2.4 - Brigitta Höger (until 12:30) (BSH 41)
11:00 Subjective Constructions of Social Hierarchy in Physical Education Classes among students with Visual Impairments in Germany - Sebastian Ruin (ja) Martin Giese Justin Haegele (Old Dominion University) Jana Baumgärtner   (BSH 41)
11:23 Deviant Bodies – Discursive Othering in Physical Education - Brigitta Höger   (BSH 41)
11:46 Places of exclusion through the lens of the Excluded – an example of transfer?! - Stefan Meier Prof. Martin Giese   (BSH 41)
12:10 Exploring Inclusion as a Subjective Experience in Physical Education - Justin Haegele (Old Dominion University)   (BSH 41)
11:00
Dialogforum - Verena Oesterhelt Nils Ukley (until 12:30) (Ho 101)
09:00
AK 4.1 - Karin Eckenbach (until 10:30) (S5)
09:00 Bewegung im Unterricht – Empirische Studie zu kurz- und langfristigen Effekten von Bewegungspausen auf die exekutiven Funktionen von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I - Nils Neuber Katharina Ludwig   (S5)
09:23 Lernförderliche Bewegungsspiele im Mathematikunterricht. Eine empirische Studie zu den Auswirkungen auf die exekutiven Funktionen von Siebtklässler*innen - Jennifer Liersch   (S5)
09:46 Embodied Learning im Klassenzimmer – Effekte von aufgabenrelevanten Bewegungen auf die Lernleistung von Schüler*innen - Mario Kamer (Institut für Sportwissenschaft) Valentin Benzing (Institut für Sportwissenschaft, Universität Bern) Fabienne Egger   (S5)
10:10 Wissenschaftstransfer unter Pandemiebedingungen: Das Pilotprojekt „BeLL – Bewegte Kinder lernen leichter“ - Laura Walk   (S5)
09:00
AK 4.2 - Petra Gieß-Stüber (dvs) (until 10:30) (S4)
09:00 Sozial-innovative Sportprojekte für nachhaltigen gesellschaftlichen Wandel - Zwischen Universität und gesellschaftlicher Praxis - Lukas Oettle   (S4)
09:23 Stiftungen als Initiatorinnen für Vernetzung und Praxistransfer in einer kommunalen Bildungslandschaft Sport und Bewegung - Nico Kritzinger (step stiftung) Koranyi Franz (Freie Universität Berlin) Berndt Tausch   (S4)
09:46 Sportcoach für Integration und Vielfalt – ein sportpädagogisches Qualifizierungsangebot zwischen wissenschaftlichem Anspruch und notwendiger Praxisnähe - Louisa Ramsaier   (S4)
10:10 „Sport für soziale Entwicklung“ als Third Mission der Universität - Prof. Petra Gieß-Stüber   (S4)
09:00
AK 4.3 - Heike Tiemann (until 10:30) (BSH 41)
09:00 Critical Diversity Literacy als Ansatz dekategorialen Denkens in der Sportpädagogik - Karolin Heckemeyer   (BSH 41)
09:18 (De-)Kategorisierung – eine epistemische und inklusionstheoretische Dystopie? - Prof. Martin Giese   (BSH 41)
09:36 (De-)Kategorisierung in der Sportpädagogik – „Notwendig und riskant?“ - Anne Rischke   (BSH 41)
09:54 Potenzial der Genderforschung für den (De-)Kategorisierungsdiskurs in der Sportpädagogik - Judith Frohn (dvs)   (BSH 41)
10:12 Umgang mit Ungleichheitskategorien im Sportunterricht und Ableitungen für die Sportlehrkräfteausbildung - Prof. Heike Tiemann   (BSH 41)
09:00
AK 4.4 - André Gogoll (Eidgenössische Hochschule für Sport Magglingen) Ralf Sygusch (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg) (until 10:30) (Leo 21)
09:00 Pädagogische Forschung zu Training und Trainer:innenbildung – ein Forschungs- und Entwicklungsrahmen in Anlehnung an das doppelte Angebots-Nutzungsmodell - Sebastian Liebl (dvs) Prof. André Gogoll (Eidgenössische Hochschule für Sport Magglingen) Prof. Ralf Sygusch (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)   (Leo 21)
09:23 Anforderungssituationen in der TrainerInnenbildung Leistungssport – eine explorative Mixed-Methods-Studie - Annalena Möhrle Sebastian Liebl (dvs) Prof. Ralf Sygusch (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)   (Leo 21)
09:46 Wissensaustausch durch Kooperative Planung in der Trainer*innenbildung Leistungssport - Julia Lohmann Annalena Möhrle Prof. Ralf Sygusch (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg) Sebastian Liebl (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)   (Leo 21)
10:10 ProTrain – Professionelle Kompetenzen von Trainerinnen und Trainern - Anna Siffert André Gogoll   (Leo 21)
09:00
Dialogforum - Tim Bindel (Johannes Gutenberg-Universität Mainz) Jonas Wibowo (Bergische Universität Wuppertal) (until 10:30) (Ho 101)
10:30 --- Pause ---
11:00
Hauptvortrag 3 - Miriam Kehne (Universität Paderborn) Alfred Richartz (Universität Hamburg) (until 12:00) (Ballsporthalle)
11:00 Sportpädagogischer Transfer in außerschulische Praxisfelder: Was funktioniert wie und mit wem? - Alfred Richartz (Universität Hamburg) Miriam Kehne (Universität Paderborn)   (Ballsporthalle)
PM
12:00 --- Ankunft ---
13:00 --- Eröffnung ---
14:00
Hauptvortrag 1 - Susanne Prediger (Technische Universität Dortmund) (until 15:00) (Ballsporthalle)
14:00 Transfer fachdidaktischer Ansätze – Entwicklungsforschung für unterschiedliche Implementationsstrategien - Susanne Prediger (Technische Universität Dortmund)   (Ballsporthalle)
15:00 --- Pause ---
16:00
AK 1.1 - Miriam Seyda (dvs Mitglied) (until 18:00) (S5)
16:00 Individualsport als Präferenz von Jugendlichen in Deutschland? – Entwicklung seit 2000 und Einfluss des Kapitals und der sozialen Herkunft - Sebastian Gehrmann (Universität Bielefeld) Marlene Hansjürgens (Universität Bielefeld) Laura Schreiner (Universität Bielefeld) Prof. Valerie Kastrup (Universität Bielefeld)   (S5)
16:20 Online-Fitness und #Fitspiration als Phänomene des jugendlichen Sporttreibens? – Ein empirischer Überblick und mögliche sportpädagogische Konsequenzen - Johanna Korte (dvs Mitgliedschaft) Prof. Elke Grimminger-Seidensticker (Universität Paderborn)   (S5)
16:40 Gesundheitsförderung und digitale Medien im Sportunterricht - Carolin Knoke (Karlsruher Institut für Technologie) Prof. Alexander Woll (Karlsruher Institut für Technologie) Prof. Ingo Wagner (Karlsruher Institut für Technologie) Claudia Niessner (Karlsruher Institut für Technologie)   (S5)
17:00 Ganzheitliche Erfassung sportbezogener Gesundheitskompetenz jugendlicher Schüler:innen – Analyse der Dimensionen des Könnens und Wollens - Sina Hinternesch   (S5)
17:20 Berufliches Beanspruchungserleben und Professionelle Kompetenz – Gesundheitsrelevante Potenziale für (Sport-)Lehrkräfte der Grundschule - Mats Egerer   (S5)
17:40 Lernende Netzwerke - Wissensmanagement als Steuerungselement im Netzwerk von Schule und Spitzensport - Benjamin Bonn (Deutsche Sporthochschule Köln) Prof. Swen Körner (Deutsche Sporthochschule Köln) Tino Symanzik   (S5)
16:00
AK 1.2 - Hans Peter Brandl-Bredenbeck (Universität Augsburg) (until 18:00) (S4)
16:00 Wissensaustausch durch kooperative Planung in den Settings Sport-unterricht und Sportlehrer:innenbildung - Prof. Ralf Sygusch (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg) Prof. Hans Peter Brandl-Bredenbeck (Universität Augsburg) Julia Lohmann   (S4)
16:20 Theorie- und Praxisanteile im Sportunterricht – in Präsenz und auf Distanz - Anne-Christin Roth (Pädagogische Hochschule Freiburg) Lara Stamm (Universität Duisburg Essen)   (S4)
16:40 Das Identifizieren von Problemen als Ausgangspunkt für Reflexionsprozesse in Gesprächen des Sportunterrichts – Erste Ergebnisse einer Videografischen Untersuchung von Reflexionsgesprächen in der Sekundarstufe I - André Meister   (S4)
17:00 App-basierte Hausaufgaben im Sportunterricht – eine Übersicht und das SportZens ,Workout of the Week‘ als Beispiel - Prof. Alexander Woll (Karlsruher Institut für Technologie) Bastian Schittkowski (Karlsruher Institut für Technologie) Prof. Ingo Wagner (Karlsruher Institut für Technologie)   (S4)
17:20 Von Wissen zu Performanz am Beispiel der Klassenführung im Sportunterricht (WiPe-Sport): Teilprojekt WIE-Test - Matthias Baumgartner (DVS) Clemens Berthold (Pädagogische Hochschule St.Gallen) Eric Jeisy Dominik Zulian (Pädagogische Hochschule St.Gallen)   (S4)
17:40 Professionswissen angehender Sportlehrkräfte für den außerunterrichtli-chen Schulsport - Nicole Satzinger Prof. Miriam Kehne Elisabeth Von Plettenberg   (S4)
16:00
AK 1.3 - Jessica Süßenbach (until 18:00) (Ho 62.16)
16:00 Diversitätssensibel? Erkenntnisse aus einem partizipativen Unterrichtsentwicklungsprozess - Christoph Kreinbucher-Bekerle (dvs) Sebastian Ruin (ja) Jana Baumgärtner   (Ho 62.16)
16:20 Verknüpfung pädagogischer Diagnosen mit didaktischen Handlungen als eine Voraussetzung für individuelles Lernen - Anneke Langer (DVS)   (Ho 62.16)
16:40 „Wer von Ihnen würde sich filmen lassen?“ – Eine Untersuchung zum Einsatz von Unterrichtsvideos in der Lerneinheit „Fachdidaktische Perspektiven auf Inklusion“ - Silke Haas (Goethe-Universität Frankfurt a.M.) Caroline Burgwald (Goethe-Universität Frankfurt a.M.)   (Ho 62.16)
17:00 ‘Aber immer wär auch krass‘ – Perspektiven von SchülerInnen auf Rollstuhlbasketball - Kira Elena Weber (IPN Kiel) Prof. Jessica Süßenbach (Leuphana Universität Lüneburg) Steffen Greve Prof. Stephan Schiemann (Leuphana Universität Lüneburg)   (Ho 62.16)
17:20 Digitale Medien in der Sportlehrkräfteausbildung – zur Professionalisierung angehender Sportlehrkräfte für den inklusiven Sportunterricht - Sebastian Spillner   (Ho 62.16)
17:40 Erfahrungen von Transpersonen im Sportunterricht – zwischen Beschämung und Ausgrenzung - Julia Barta Prof. Heike Tiemann   (Ho 62.16)
16:00
AK 1.4 - Tim Heemsoth Ole Stabick (until 18:00) (Leo 21)
16:00 Merkmale kognitiv-reflexiver und kognitiv-motorischer Aktivierung im Fach Sport und deren formative Evaluation - Christian Herrmann (Pädagogische Hochschule Zürich)   (Leo 21)
16:20 „Folge dem Plan und stell dich gut!“ - Beobachtbare Handlungsweisen von Sportlehramtsstudierenden im Praktikum zur Aktivierung von Lernenden im Sportunterricht - Tim Heemsoth (Universität Flensburg)   (Leo 21)
16:40 Kriterien eines aktivierenden Sportunterrichts aus Sportlehrer:innensicht - Ole Stabick (Universität Hamburg) Ingrid Bähr (Universität Hamburg) Claus Krieger (Universität Hamburg) Tim Heemsoth (Universität Flensburg)   (Leo 21)
17:00 Merkmale zur Gestaltung eines kognitiv aktivierenden Sportunterrichts: Befunde eines Scoping Reviews - Sophie Engelhardt (Eberhard Karls Universität Tübingen) Clemens Töpfer (Friedrich-Schiller-Universität Jena) Julia Hapke (Eberhard Karls Universität Tübingen)   (Leo 21)
17:20 Ungewissheitsfreundlicher Sportunterricht – Das Transferprojekt „AUFTAKT“ - Ole Stabick (Universität Hamburg) Claus Krieger (Universität Hamburg) Ingrid Bähr (Universität Hamburg)   (Leo 21)
17:40 Zum Einfluss verschiedener Aktivierungsformen auf das Erlernen einer motorischen Fertigkeit - Malte Simon Heiko Lex   (Leo 21)
16:00
Dialogforum - Kathrin Kohake (Westfälische Wilhelms-Universität Münster) Ahmet Derecik (Humboldt-Universität zu Berlin) (until 18:00) (Ho 101)
18:00
Bildungspolitischer Abend zum Wissenstransfer (anschließend Foodtrucks und Musik) (until 22:00) (Ballsporthalle)
12:30
Postersession (until 14:00) (Ballsporthalle)
12:30 Analyse des Wahlverhaltens von Schüler*innen in typischen sportunterrichtlichen Kontexten - Cornelius Holler   (Ballsporthalle)
12:30 Anspruch und Wirklichkeit bewegter Hochschullehre - Prof. Markus Spreer (Humboldt Universität zu Berlin) Christian Andrä Brian Mathias (University of Aberdeen)   (Ballsporthalle)
12:30 Bildung, Migration und Schulsport – Zur Interpretation von schulischen und sportunterrichtlichen Anerkennungsprozessen und Zugehörigkeitsordnungen in Migrationsbiographien - Marisa Jensen   (Ballsporthalle)
12:30 Curriculumentwicklung zum Aufbau digitaler Kompetenzen in der Lehrer*innenbildung an der DSHS Köln - Helga Leineweber (dvs) Berit Bremert Petra Guardiera Antonia Dreiling Daniel Klein Monika Thomas Till Stankewitz   (Ballsporthalle)
12:30 Der Einfluss von Kinder-Yoga auf das physische Selbstkonzept – eine videobasierte Interventionsstudie mit Schüler*innen des 3. und 4. Jahrgangs - Kira Siewert (Deutsche Sporthochschule Köln, Institut für Tanz und Bewegungskultur) Kristof Grätz (Leibniz Universität Hannover, Institut für Sportwissenschaft) Fenja Geschonke (Leibniz Universität Hannover, Institut für Sportwissenschaft)   (Ballsporthalle)
12:30 Digital Agency und TikTok ist toxic - die Sicht von Jugendlichen auf ästhetisch-kulturelle Praktiken postdigital - Derya Kaptan (DSHS Köln) Stephani Howahl (dvs Mitglied) Kira Siewert Prof. Claudia Steinberg (Deutsche Sporthochschule Köln)   (Ballsporthalle)
12:30 Digitale Gesundheitskompetenzen im Fokus der neuen Realität des Sportunterrichts - Charlotte Meixner (Universität Hamburg) Hannes Baumann (Universität Hamburg) Prof. Bettina Wollesen (Universität Hamburg)   (Ballsporthalle)
12:30 Einführung einer zweijährigen Fachoberschule mit Schulzeitdehnung Modellprojekt zur Vereinbarkeit von Leistungssport und Fachoberschule - Andreas Speer (Universität Leipzig) Livia Ratzlaff (Universität Leipzig) Hagen Wulff (Universität Potsdam) Antje Starruß (Berufliches Schulzentrum für Technik ,,Gustav Anton Zeuner" Dresden) Heike Streicher (Universität Leipzig)   (Ballsporthalle)
12:30 Erfassung und Einflussgrößen der Bewegungsbeurteilungskompetenz angehender Sportlehrkräfte - Flavio Serino (PH Luzern)   (Ballsporthalle)
12:30 FALKE-e: Fachspezifische Lehrerkompetenzen im Erklären – Erklären im Sportunterricht - Lukas Lemberger Stefanie Pietsch (dvs ja)   (Ballsporthalle)
12:30 Fitnesssport vor Ballsport – Neuere Erkenntnisse zur Entwicklung des Sportengagements von Mädchen im Jugendalter mit und ohne Migrationshintergrund - Christine-Irene Kraus (Universität Bielefeld) Prof. Christa Kleindienst-Cachay (Universität Bielefeld) Prof. Valerie Kastrup (Universität Bielefeld) Natalia Fast (Universität Bielefeld) Sebastian Gehrmann (Universität Bielefeld)   (Ballsporthalle)
12:30 Freude im Schulsport - Prof. Alexander Woll (Karlsruher Institut für Technologie) Prof. Ingo Wagner (Karlsruher Institut für Technologie) Thomas Bossmann   (Ballsporthalle)
12:30 Förderung motorischer und selbstregulatorischer Kompetenzen im Vorschulalter bei 4- bis 6-jährigen Kindern in einer spielbasierten Intervention - Dorothee Seeger (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Institut für Psychologie in Bildung und Erziehung, AE Holodynski) Julia Bracht (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Institut für Psychologie in Bildung und Erziehung, AE Holodynski) Prof. Manfred Holodynski (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Institut für Psychologie in Bildung und Erziehung)   (Ballsporthalle)
12:30 Förderung von Kompetenzen von Lehrpersonen in der Umsetzung inklusiven Sportunterrichts- Analyse eines evidenzbasierten Weiterbildungsprojekts - Sonja Lienert   (Ballsporthalle)
12:30 Förderung von motorischen Basiskompetenzen über das Können, Wissen und Wollen der Schulkinder - Benjamin Niederkofler (Pädagogische Hochschule Salzburg)   (Ballsporthalle)
12:30 Individualisierte Dopingprävention: Zwischen Selbst- und Fremdbestimmung - Annika Steinmann Marcel Scharf Prof. Swen Körner (Deutsche Sporthochschule Köln) Timo Ziegler   (Ballsporthalle)
12:30 Interkulturelle Lernanlässe im internationalen Freiwilligendienst im Sport am Beispiel der Organisation Play Handball - Steffen Greve (Leuphana Universität Lüneburg) David Storek (Leuphana Universität Lüneburg) Prof. Jessica Süßenbach (Leuphana Universität Lüneburg)   (Ballsporthalle)
12:30 Leisten schulische Maßnahmen zur Förderung Dualer Karrieren einen Beitrag zur Aufrechterhaltung leistungssportlichen Engagements? Eine Dropout-Analyse am Beispiel des Additiven Abiturs - Lucas Schole Jeffrey Sallen Thomas Wendeborn Prof. Erin Gerlach   (Ballsporthalle)
12:30 Mit digitalen Medien zu mehr Teilhabe im Sportunterricht – Lehr-Lernszenarien zur Professionalisierung angehender Sportlehrkräfte - Svenja Kehm   (Ballsporthalle)
12:30 Sexualität im Sportunterricht. Entwicklung einer Handreichung für Sportlehrkräfte - Benjamin Zander (Universität Göttingen) Elisa Maria Braun (TU Braunschweig) Nicola Böhlke (TU Braunschweig)   (Ballsporthalle)
12:30 Sport auf Papier: Evaluation eines praktikumsbegleitenden Portfolios in der Sportwissenschaft - Katharina Pöppel (dvs)   (Ballsporthalle)
12:30 Stakeholder- und Netzwerkanalyse eines schul- und familienbasierten Programms zur Prävention von Übergewicht - Sabine Pawellek Katharina Brauer Hagen Wulff Alexandra Ziegeldorf   (Ballsporthalle)
12:30 Von Wissen zu Performanz am Beispiel der Klassenführung im Sportunterricht (WiPe-Sport): Teilprojekt Wissenstest - Eric Jeisy Clemens Berthold (Pädagogische Hochschule St.Gallen) Dominik Zulian (Pädagogische Hochschule St.Gallen) Matthias Baumgartner (DVS)   (Ballsporthalle)
12:30 Was zählt für einen guten Sportunterricht? Bewegungsbezogene, fachdidaktische oder allgemein-didaktische Performanzen? - Matthias Baumgartner (DVS) Eric Jeisy Flavio Serino (PH Luzern)   (Ballsporthalle)
12:30 Wie interpretieren Prüfende die Anforderungen des Anfängerzeugnisses im Schwimmen? - Carla Schiffer (Deutsche Sporthochschule Köln) Inga Fokken Ilka Staub   (Ballsporthalle)
12:30 Wissenstransfer zum Thema Barrierefreiheit mittels 360°-Video-Begehungen – das Projekt #playground360 - Frederik Bükers (dvs) Tim Heemsoth   (Ballsporthalle)
12:30 Zum Umgang von (ehemaligen) Schüler*innen mit Verunsicherung im Sportunterricht – Eine qualitative Interviewstudie als Grundlage für den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis? - Martin Röttger   (Ballsporthalle)
12:30 ‘Da werd‘n die halt mal nich in Watte gepackt‘ – Perspektiven von Lehrkräften und TherapeutInnen auf Rollstuhlbasketball im Schulsport spezifischer Sonderschulen - Tjorven Göb (Leuphana Universität Lüneburg) Prof. Jessica Süßenbach (Leuphana Universität Lüneburg) Steffen Greve Prof. Stephan Schiemann (Leuphana Universität Lüneburg)   (Ballsporthalle)
12:30 „Ja, würde ich da jetzt gleich ein großes Problem daraus machen?“ – Handlungsstrategien von Lehrkräften bei Missachtungsprozessen zwischen Schüler*innen im Sportunterricht der Grundschule - Matthias Zimlich (Ja) Hannah Gückel   (Ballsporthalle)
13:00 --- Mittagsimbiss ---
14:00
Hauptvortrag 2 - Michael Pfitzner (Universität Duisburg-Essen) (until 15:00) (Ballsporthalle)
14:00 Transfer in der Sportpädagogik – vom Kernanliegen zur Bürde einer Disziplin!? - Michael Pfitzner (Universität Duisburg-Essen)   (Ballsporthalle)
15:00 --- Pause ---
15:30
AK 3.1 - Daniel Rode (until 17:00) (S4)
15:30 Fallarbeit in der Lehrkräftebildung: Evaluation eines Blended-Learning-Seminars für Sportstudierende im Auslandspraxissemester - Sina Hinternesch (Universität Flensburg) Anneke Langer (Universität Flensburg) Prof. Jürgen Schwier (Universität Flenburg) Prof. Miriam Seyda (dvs Mitglied)   (S4)
15:53 „Dann mach ich halt was Anderes“ - Herausforderungen und Möglichkeiten sportpraktischer Lehrveranstaltungen in der COVID-19-Pandemie - Christian Gaum   (S4)
16:16 Förderung pädagogischer Qualität im Sportunterricht - Ein Mixed-Methods-Design - Jessica Maier   (S4)
16:40 Sportunterrichtsentwicklung und Professionalisierung in partizipativ gestalteten Bildungslaboren - Prof. Günter Amesberger (Paris Lodron Universität Salzburg) Maximilian Rief (Paris Lodron Universität Salzburg) Alexander Ratzmann (Paris Lodron Universität Salzburg) Prof. Daniel Rode (Paris Lodron Universität Salzburg) Mareike Ahns (Paris Lodron Universität Salzburg)   (S4)
15:30
AK 3.2 - Jonas Wibowo (until 17:00) (BSH 41)
15:30 Szenewissen in pädagogischer Rahmung am Beispiel Skateboarding - Benjamin Büscher (DVS)   (BSH 41)
15:53 Zugangsrelevantes Wissen als sozialpädagogische Aufgabe - Laura Trautmann   (BSH 41)
16:16 Von der Szene für die Szene – Wissenstransfer im Tricking - Christian Hübner (Bergische Universität Wuppertal)   (BSH 41)
16:40 Wissenstransfer als designorientierte Wissenspartnerschaft - Frank Vohle (dvs)   (BSH 41)
15:30
AK 3.3 - Bernd Gröben (Universität Bielefeld) (until 17:00) (Leo 21)
15:30 Sozialerzieherische Effekte einer sportlichen Intervention mit Insassen einer Justizvollzugsanstalt - Prof. Pamela Wicker (Universität Bielefeld) Christopher Meier Prof. Bernd Gröben (Universität Bielefeld) Milan Dransmann   (Leo 21)
15:53 Weiblich – muslimisch – sportengagiert. Bedingungen des Sportengagements türkeistämmiger Frauen in Deutschland - Natalia Fast   (Leo 21)
16:16 Bilateraler Wissenstransfer für Bildungsintegration – Forschungseinblicke in ein Third Mission Projekt zur Förderung von Bildungsintegrationsprozessen durch die Kombination von individueller Lernförderung und Sport - Vera Volkmann (ja)   (Leo 21)
16:40 Barrierefreiheit identifizieren lernen – eine fotobasierte Intervention zur Förderung der Analysefähigkeit bei Schul- und Pausenhöfen - Tim Heemsoth (Europa-Universität Flensburg) Frederik Bükers (dvs)   (Leo 21)
15:30
AK 3.4 - Jan Sohnsmeyer (dvs) Kathrin Kohake (Westfälische Wilhelms-Universität Münster) (until 17:00) (S5)
15:30 Bildung im Sport? Entwicklung eines Fragebogens zur Erfassung von Bildungserwartungen von Schüler:innen an den Sportunterricht - Firat Akbulut (Universität Bielefeld) Prof. Bernd Gröben (Universität Bielefeld) Prof. Christopher Heim (Goethe-Universität Frankfurt) Michael Braksiek (Universität Vechta) Christopher Meier (Universität Bielefeld)   (S5)
15:53 Förderung und Befriedigung der psychologischen Grundbedürfnisse und motivationale Orientierung von Kindern im Sportunterricht - Kathrin Kohake (Universität Münster) Tim Heemsoth (Europa-Universität Flensburg)   (S5)
16:16 Entwicklung eines Fragebogens zur Erfassung des Aktuellen Interesses im Sportunterricht - Jan Sohnsmeyer (dvs) Julius Haag   (S5)
16:40 Das Zusammenspiel von tatsächlichen und selbstwahrgenommenen motorischen Basiskompetenzen im mittleren Kindesalter - Christian Herrmann Anne Strotmeyer Prof. Miriam Kehne (Universität Paderborn)   (S5)
15:30
AK 3.5 - Heinz Aschebrock (WGI) (until 17:00) (Ho 62.16)
15:30 Rahmenkonzept, Strukturmerkmale und Instrumente des „European Physical Education Observatory“ Projekts (EuPEO) - Stefanie Dahl Prof. Roland Naul (WGI)   (Ho 62.16)
16:00 Der Europäische Schulfragebogen (ESQ) und ausgewählte Evaluationsergebnisse aus dem Schulsport in Deutschland - Prof. Roland Naul (WGI)   (Ho 62.16)
16:30 Das Mulierinstituut in den Niederlanden: Monitoring und Wissenstransfer für Bewegung, Spiel und Sport für Ministerien und Kommunen, Sportverbände und Schulen - Amika Singh (Mulierinstituut, Utrecht, The Netherlands)   (Ho 62.16)
15:30
Dialogforum - André Gogoll (Eidgenössische Hochschule für Sport Magglingen) Karin Eckenbach (until 17:00) (Ho 101)
17:00 --- Pause ---
17:30 --- dvs-Sektionssitzung ---
19:00 --- Abfahrt zum Hafen ---
19:30 --- Hafenabend ---
12:00 --- Abschluss ---